Gemeinsame Unterstützung für Thomas Wolf

Gemeinsame Unterstützung für Thomas Wolf

Presseinformation

Nr.07/2021

Gemeinsame Unterstützung für Thomas Wolf – Treffen am geografischen Mittelpunkt der Samtgemeinde Rodenberg

Sie waren seinem Ruf an den geografischen Mittelpunkt der Samtgemeinde Rodenberg gefolgt, um ihre Unterstützung der Kandidatur von Thomas Wolf für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters zu bekunden. „Für meine Kandidatur als Samtgemeindebürgermeister habe ich bewusst dagegen entschieden, als Kandidat nur einer einzigen Partei anzutreten,“ erläutert Thomas Wolf in seiner Begrüßung der rund 20 erschienenen Unterstützerinnen und Unterstützer. Umso mehr freue ich mich, heute so viele verschiedene Persönlichkeiten aus der CDU, der FDP, den Grünen und der Wählergemeinschaft begrüßen zu können“, so der Bürgermeisterkandidat.

Anders als bloße Parteikandidaten, deren Nominierung durch einfachen Beschluss der Parteigremien erfolgt, tritt Thomas Wolf als Kandidat für die Bürgerinnen und Bürger in der Samtgemeinde Rodenberg an. „Seit 25 Jahren bin ich zwar Mitglied der FDP, aber diese Mitgliedschaft hat niemals meine Amtsführung beeinflusst“, berichtet Wolf weiter. Er verstehe sich eben nicht als Parteikandidat, sondern trotz seiner liberalen politischen Heimat als unabhängiger Bürgermeisterkandidat. 

Um diese Bedeutung des Treffens zu unterstreichen, hatte Thomas Wolf sich darum bemüht, die geografische Mitte der Samtgemeinde Rodenberg zu ermitteln, an der sich dann alle Menschen treffen können, die den Kandidaten unterstützen, unabhängig von ihrer Parteizugehörigkeit. Bei der Berechnung war das Vermessungsbüro Balke & Westphal aus Springe behilflich, dass den geografischen Mittelpunkt der Samtgemeinde Rodenberg zwischen der B442 und der Apelerner Straße, direkt gegenüber dem Autohof Lauenau errechnet hatte. „Auf meiner Internetseite gibt es noch mehr Fotos und einen kleinen Flugfilm zur besseren Orientierung,“ freut sich Thomas Wolf 

Die Gelegenheit dieses Treffens nutzte Thomas Wolf, um sein neues Maskottchen für die noch kommenden Monate bis zum Termin der Kommunalwahl am 12.09.2021 vorzustellen. „Lupo“ heißt die grafische Darstellung eines freundlich dreinschauenden Wolfskopfes. „Lupo wird nun mein Begleiter im Ringen um die besten politischen Ergebnisse für die Samtgemeinde Rodenberg sein, um bewusst den konfliktorientierten Begriff des Kampfes zu vermeiden“, freut sich der Kandidat für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters.

BUZ Mittelpunkt1: Rund 20 Persönlichkeiten von CDU, FDP, Grünen und der Wählergemeinschaft waren dem Ruf von Thomas Wolf an den geografischen Mittelpunkt der Samtgemeinde Rodenberg gefolgt, um ihre Unterstützung für seine Kandidatur zu dokumentieren (Foto: Philip Pijl).

BUZ Mittelpunkt2: Luftbild des geografischen Mittelpunkts der Samtgemeinde Rodenberg (Foto: Google Maps).

BUZ Mittelpunkt3: Thomas Wolf präsentiert „Lupo“, das neue Maskottchen für sein Ringen um die besten politischen Ergebnisse für die Samtgemeinde Rodenberg (Foto: Semra Erol).

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Wolf

#wolf4rodenberg

kontakt@thomas-wolf-rodenberg.de

www.thomas-wolf-rodenberg.de

In den sozialen Netzwerken teilen ...

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top